BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Belen Fire Station n° 1

New Mexico (USA)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Justizgebäude, Point-à-Pitre, Gouadeloupe, Frankreich

3 automatische Sonder-Schiebefalttore für hohe Windlasten

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Carport, Amsterdam (NL)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Jane's Carousel, New York (USA)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Feuerwehr Dielsdorf (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Feuerwehr (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Werkhof (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Armeeflugplatz Emmen (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Belen Fire Station n° 1

New Mexico (USA)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Werkhof Graubünden (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Schweizerische Bundesbahnen Yverdon (Schweiz)

BATOR GROUP - Design, Engineering, Fertigung und Montage

Carport, Amsterdam (NL)

Spezial Bodenschwelle für NY

Komplexe Schwelle für THE SHED

Für eines der aktuell imposantesten Baustellen in New York - THE SHED - bei den Hudson Yards, entwickelt, produziert und montiert BATOR 2 überdimensionale Schiebefalttorsysteme mit einer Grösse von rund 30 x 10 Metern. Das Tor bewegt sich auf einer versenkten hochlegierten Chromstahl-Schwelle, welche mit einer komplexen pneumatischen Mechanik bestehend aus 44 Zylindern betrieben wird. Einerseits wird nach dem Öffnen der Fassade eine Klappe betätigt, welche die Öffnung komplett verschliesst und verriegelt, so dass sie mit Fahrzeuge bis zu einer Achslast von 20 Tonnen befahrbar wird. Im geschlossenen Zustand des Tores wird von innen ein Hubbalken mit integrierter pneumatischer Dichtung aufgefahren und schützt den Raum von Kondenswasserbildung, Staub- und Lärmemission.

Im Video sind die 20 mm dicken Stahlplatten entfernt worden, um das Innenleben auf seine Funktionsfähigkeit hin zu prüfen. Das Ergebnis lässt sich sehen. Es werden während und nach der Montage verschiedene weitere Videos publiziert.

Video